Die wichtigsten Fragen

Gebe den Namen deiner Sammelbestellung oder Mitbringliste ein.

1. Name

  • Gebe den Namen deiner Sammelbestellung oder Mitbringliste ein.
Wähle aus ob du eine Sammelbestellung oder Mitbringliste erstellen willst

2. Listenart

  • Wähle aus ob du eine Sammelbestellung oder Mitbringliste erstellen willst
Listennamen festlegen/bearbeiten

3. Einstellungen

  • Listennamen festlegen/bearbeiten
  • Enddatum für Einträge festlegen
  • Emailadresse eingeben
  • Passwort festlegen (Mind. 6 Zeichen)
Sammelbestellung: Gib ein was bestellt werden kann und was es kostet.

4. Liste erstellen

  • Sammelbestellung: Gib ein was bestellt werden kann und was es kostet.
  • Teilnehmer-/Mitbringliste: Gib Kategorien ein für was sich Leute eintragen können.
Kopiere den Link zu deiner neuen Liste.

5. Teilen

  • Kopiere den Link zu deiner neuen Liste.
  • Nutze die Social-Plugins um sie mit deinen Freuden, Kollegen usw. zu teilen.
Bei Sammelbestellungen geben deine Teilnehmer die Anzahl der Dinge ein, die du auf deiner Liste anbietest. Für jeden Nutzer wird der Betrag berechnet, den er zu entrichten hat. In Teilnehmer-/Mitbringlisten können deine Nutzer Texte in die Spalten eingeben. Hier werden keine Beträge errechnet, man kann jedoch einen festen Zahlbetrag festlegen.
Öffne deine Liste und klicke auf Liste ändern. Gebe dein Passwort ein und klicke weiter. Nun kannst du deine Liste editieren.
Die Anzahl an Einträgen pro Liste ist nicht begrenzt.
Klicke in deiner Liste auf Liste ändern, gebe dein Passwort ein und klicke weiter. Deaktiviere nun das Häckchen Liste freischalten und speichere deine Liste. Nun kann keiner mehr einen Eintrag tätigen. Wenn eine Liste abläuft, wird sie automatisch deaktiviert.
Eine Liste läuft ab, wenn das angegebene Gültigkeitsdatum erreicht ist. In diesem Fall deaktiviert sich die Liste automatisch und es können keine Einträge mehr gemacht werden. Du kannst eine Liste wieder reaktivieren, indem du ein neues Gültigkeitsdatum für die Liste eingibst. Klicke dazu auf Liste ändern in deiner Liste, gib dein Passwort ein und klicke weiter. Verändere nun das Datum und klicke auf Liste speichern.
Deine Liste wird automatisch nach einem Jahr Inaktivität gelöscht. Falls du eine vorzeitige Löschung wünscht, kontaktiere Yourlist.de (siehe Impressum).
Zur Löschung deines Accounts kontaktierst du Yourlist.de (siehe Impressum).
Bitte kontaktiere hierfür Yourlist (siehe Impressum) und beschreibe den Fehler möglichst genau.
Yourlist verwendet ausschließlich eine SSL Verbindung zur Datenübertragung, wodurch Daten verschlüsselt übertragen werden. Alle Passwörter werden als Hashes gespeichert und sind somit nicht lesbar.
Logge dich in deinen Account ein und klicke im Reiter Meine Daten auf Bearbeiten. Nachdem du deine Daten geändert hast, klicke auf Speichern.
Wenn du das Problem nicht selbst lösen kannst, dann melde dich bei Yourlist (siehe Impressum). Da Yourlist eigentlich keinen Support anbietet besteht jedoch kein Anspruch auf eine Antwort.